fraufritzsche

Italienische Küche und Reisen

Kategorie: Hauptgerichte

Pappardelle al Ragù di Cinghiale

Wir reisen kulinarisch in die wunderschöne Toskana. Die Region in der Mitte Italiens ist an Vielfalt kaum zu überbieten, von Bergen und Meer, von Kultur, traumhaften Landschaften, beeindruckenden Orten mit langer Geschichte und natürlich einer langen Genusstradition. Nicht nur der Weinanbau wird hier großgeschrieben. Die toskanische Küche ist eher rustikal gehalten und wenn man nicht gerade direkt an der Küste ist, dann auch eher deftig und fleischlastig. Wild gehört zu den traditionellen Fleischgerichten und Pappardelle al Ragù di Cinghiale ist der Klassiker. Es ist ein besonderes Essen für den Sonntag oder an Feiertagen. Vielleicht also eine Idee für das vor uns liegende Osterfest. Dieses Gericht besticht durch seine lange Marinierphase des Fleisches, dem intensivem Geschmack, wohltuenden Duft, die euch zusammen in den Himmel bringen.

Weiterlesen

Traditionelle Lasagne Al Forno wie in Bologna

Oh mein Gott, hier kommt die weltbeste Lasagne – komplett handwerklich, traditionell gemacht und nach dem Rezept aus Bologna. Du schmeckst nicht nur die lange Essenstradition der Emilia-Romagna, du schmeckst die volle Italienkelle. Die Familie, die um den Tisch sitzt am Sonntag, deren Augen leuchten, während du die große, dampfende Auflaufform in die Mitte des Tisches stellst. Der zerlaufene Käse blubbert noch leicht. Es duftet nach Tomate, nach Kräutern, nach Glück, nach Seele. Die cremigste Bechamelsauce läuft am Löffel entlang, die frische, selbstgemachte Pasta schmiegt sich zwischen das Ragù. Es gibt einfach nichts Besseres als Lasagne – schon als Kind habe ich sie geliebt.

Weiterlesen

Picknicktime: Caponata, Bruschetta und Pollo alla diavola

Es ist Picknicktime. Da rücke ich mal eine sizilianischen Caponata ins Rampenlicht und zeige euch viele Möglichkeiten, was mit ihr zu kombinieren ist. Denn sie ist perfekt für eure Picknickdecke und den Outdoorgenuss wie in Bella Italia. Die Caponata vereint die süditalienische Sonne mit aromatischen, milden Auberginen, Paprika und Öl. Jede Region hat jedoch ihr eigenes Rezept und die Zutaten variieren. Eine Caponate ist ein wunderbares vegetarisches Gericht, welches meist lauwarm oder auch kalt gegessen wird. Daher ist es der perfekte Begleiter für ein Treffen unter freiem Himmel.

Weiterlesen

© 2021 fraufritzsche

Theme von Anders NorénHoch ↑